FWG Konnersreuth


Direkt zum Seiteninhalt

Ferienprogramm

Presseberichte > 2013

Ferienprogramm 2013

Bei sommerlichen Temperaturen fand im Rahmen des Konnersreuther Ferienprogramms die Wanderung der Freien Wähler und des Rauchclubs zum nahegelegenen Hirschentanz statt. Abmarsch war am Th.- Neumann Platz, ausgerüstet, mit festen Schuhwerk, Rucksack und Brotzeit ging es in Richtung Wald’l vorbei am Badweiher über den Heuweg zum Basaltabbaugebiet Hirschentanz.

Dort wurde die Wandergruppe, mit dabei waren auch die jeweiligen Vorsitzenden Gottfried Richtmann und Max Bindl, bereits vom Oberbetriebsleiter Herrn Below erwartet. Die Kids und die Begleiter wurden über das Basaltabbaugebiet, die aufwändige Gewinnung und die weitere Verwendung des Naturhartsteines informiert. Bis zu 60 Tonnen Basaltsteine fasst ein Muldenkipper, der diese dann in einen sogenannten Backenbrecher schüttet, dort werden diese dann zerkleinert und in verschiedene Körnungen sortiert auf großen Halden gelagert, bevor diese im Straßenbau oder in Form von Steinwolle wieder ihre Verwendung finden.

Nach dieser für alle sehr interessanten Führung am Hirschentanz und einer kleinen Erfrischung, ging die Wanderung zurück über den Badeweiher, wo die Kids noch Stockbrot und Würst’l über dem Feuer braten durften. Einige erfrischten sich im kühlen Nass, bevor man sich gestärkt auf die letzte Etappe machte.








D:\FWG\hirschentanz_karte_320.jpg
Error File Open Error
D:\FWG\hirschentanz_04.jpg
Error File Open Error


Ferienprogramm 2015

Fahrradtour und Minigolfturnier begeisterte die Kids beim Ferienprogramm

Konnersreuth Im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms, veranstalteten der Rauchclub Höflas und die Freien Wähler eine Fahrradtour nach Großbüchelberg mit anschließenden Minigolfturnier. Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich acht Jungs und Mädchen am TSV Sportheim und radelten mit dem Fahrrad auf Waldwegen nach Großbüchelberg. Bei der Minigolfanlage angekommen, wurden die Gruppen eingeteilt. Beim folgenden Turnier entwickelte sich ein spannender Wettkampf zwischen den jeweiligen Gruppen. Die Teilnehmer erzielten gute Ergebnisse in ihren jeweiligen Klassen. Vorsitzender Gottfried Richtmann und Max Bindl übergaben Siegerurkunden und Siegerpokale an die Teilnehmer und Sieger. Bei den Mädchen gewannen Mittereder Lenya (1. Klasse), Moser Judith (3. Klasse) und Zandt Sophie (4. Klasse) jeweils einen Siegerpokal für ihre sehr guten Ergebnisse. Bei den Jungs gewann Geis Maximilian (4. Klasse) den Siegerpokal. Im Anschluss daran machte man sich, nach einer guten Stärkung, wieder auf den Rückweg zum Ausgangsunkt am TSV Sportheim. Alle Kids bekamen noch einen Eisgutschein zum Abkühlen und wurden wieder in ihre Ferien entlassen.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü